Ein guter Anfang braucht Begeisterung, ein gutes Ende Disziplin!

Wir Mädels aus der Jugendgarde sind ein bunt gemischter Haufen im Alter von 11 bis 15 Jahren. Gerade weil wir alle so unterschiedlich sind, kommt bei uns der Spaß im Training nicht zu kurz. Hier wird mal laut gegaggert und gekichert und in unserer Trainingshalle ist oft ganz schön was los. Wir wissen aber auch, dass unser Training nicht nur aus Spaß bestehen kann – Disziplin, Teamgeist und Ehrgeiz werden von unseren Trainern Stefanie Reuther, Eva Mergenthaler und Simone Reinhart ebenso gefordert. Insgesamt verbindet uns alle eine Leidenschaft – nämlich das Tanzen!

Unsere Ziele für die folgende Session legen wir meist Anfang April zusammen fest. Um diese zu erreichen, trainieren wir zweimal wöchentlich: montags von 17:30Uhr bis 19:30 Uhr und freitags von 18:00Uhr bis 20:00Uhr. Weitere Feinheiten und Grundlagen werden zusätzlich an verschiedenen Trainingstagen einstudiert und geübt.

Das Highlight einer jeden Session sind die Prunksitzungen unseres Vereins, bei denen wir auf der großen Bühne sowohl unseren Marschtanz, als auch unseren Schautanz präsentieren. Der Applaus des Publikums bestärkt uns immer wieder darin, dass sich die Mühen und Anstrengungen während der Vorbereitung lohnen. Aber unsere Freude am Tanzen in unserer Gruppe begründet sich nicht nur darauf. Auch die vielen schönen und lustigen Momente während des Trainings, die zahlreichen Geburtstagskuchen und -lieder und die Freude der Zuschauer bei unseren Auftritten lässt uns schon jetzt der kommenden Session entgegenfiebern.