Letztes Update am:

22.02.2019

Aktuallisierungsdienst

Wissen, was neu ist!

Wir sind seit dem
01.10.2007 online!!!

Bis zum 31.12.2016 hatten wir ca. 48.000 Besucher!

>

Tipps

Turbowirkung!

Wenn man bei der Zubereitung alkoholischer Getränke Traubenzucker als Süßungsmittel verwendet, steigert das die Wirkungsgeschwindigkeit und -intensität um ein Vielfaches.

Den Vollsuff bei Wodka vermeiden!

Wenn ihr gern hochprozentiges Zeugs wie Wodka trinkt, ist euch gut geraten, immer ein paar halbierte Zitronenscheiben bereitliegen zu haben. Immer wenn ihr ein Gläschen getrunken habt, beißt ihr auf eine Zitronenscheibe, und lutscht die aus. Hilft bestens, um nicht so zu zu sein, dass ihr nie mehr nach Hause kommt. Spätestens am nächsten Morgen werdet ihr das zu schätzen wissen.

Ein Tipp: sicherheitshalber pro Trinker /in zwei Zitronen bereithalten. Wem das zu sauer ist, sollte etwas Zucker darüber geben.

Der Tipp stammt übrigens direkt aus Weissrussland. Den hat mal eine Russisch - Lehrerin mitgebracht...

Alkoholfreies Bier zum Abschluss!

Dies hilft gegen Kater, da es isotonisch ist und sehr viele Stoffe enthält die dem Körper durch Alkoholkonsum entzogen werden.

Andere isotonische Getränke sind meist nur schwer und teuer z.B. von der Tanke zu bekommen.

Alkoholfreies Bier ist auf Partys und Feiern leicht zu beschaffen bzw. vorhanden, da meist immer jemand fahren muss. Außerdem ist es sehr günstig und man erspart sich z.B. Vitamintabletten und ähnliches.

Vor dem Nachhause gehen einfach eine Flasche verzehren und schon hat der Körper eine gute Grundlage für den nächsten Tag. Die Menge sollte dem vorherigen Konsum angepasst werden, wenn man voll wie zehn Russen ist reicht ggf. eine Flasche nicht aus.

Was machen, wenn sich das Bett dreht?

Mein Bett dreht sich.... Hilfe!?

Es mag bescheuert klingen, ist aber ein ganz einfacher psychologischer Trick: Fuß raus und bremsen.

und hier der ultimative Bonustipp, ungetestet, aber mit Wirkungsgarantie:

Ich sehe ja alles doppelt!

Du hast zwei Augen, wenn du eins zuhältst siehst du mit großer Wahrscheinlichkeit nur noch einfach.

Müde Augen??? Hier ist die Lösung!

morgens zwei Scheiben Gurken aufschneiden und auf die Augen legen, schon fühlt man(n) sich viel frischer!

Konterbier mal anders!

Du wachst auf und hast unglaubliche Kopfschmerzen...

Du hast nur Bier zuhause?

Was tun?

Nimm ein leckeres Bierchen (in ein Trinkgefäß umfüllen), und gebe ca. einen Teelöffel Salz hinein.

Während Du das trinkst, wird Dich ein Gefühl des Ekels befallen, aber danach wird es Dir besser gehen.

Die Mexikaner machen das so... und die trinken gerne viel...

Zitronenkaffee!? Zum Nüchtern werden

Klingt grausig und ist es auch! Aber ich verspreche euch, dass es nichts gibt was schneller und sicherer wirkt! Eine Tasse kalter Kaffee (nix mit Irish-Coffee oder so!) und hier rein presst Du eine halbe bis ganze Zitrone. KEINEN ZUCKER UND KEINE MILCH! Dann wieder ins Bett schleppen und dieses Gesöff mit einem kleinen Löffel langsam löffeln. Normalerweise braucht man nie mehr als 5 Löffelchen. Danach fühlst Du Dich wieder wie frisch geboren und die Party kann weitergehen!

zurück